JA

Gründe der JA als Ausbildungszeitung zu vertrauen

Speziell zugeschnitten auf die unterschiedlichen Bedürfnisse von Studenten und Referendaren in Ausbildung und Examen.

Zur optimalen Prüfungsvorbereitung wird die JA von einem erfahrenen Herausgeberteam sorgfältig betreut.

Die Beträge sind klausurtypisch strukturiert und das für die Prüfung Wesentliche wird hervorgehoben.

Sie bietet jeden Monat u.a.:

1.   Rechtsprechung -
  examensrelevante Urteile, übersichtlich dargestellt; Klausurrelevantes prägnant zusammengefasst.

2.   Klausuren -
  prüfungsrelevante Auswahl;
  klar gegliederte Lösungen nach Thema, Schwierigkeitsgrad und Bearbeitungszeit geordnet.

3.   Lernbeitrag -
  prüfungsrelevante Themenfelder umfassend und klar verständlich dargestellt.
  Der Lernbeitrag erweitert das Grundwissen geziehlt.

4.   Referendarteil -
  Assessorklausuren, Aktenvorträge, Rechtsprechung, examensrelevante aktuelle Themen,
  Wahlstationen und vieles mehr.

5.   News & facts -
  interessante Pressemitteilungen,
  Informationen zum Anwaltsberuf und Zusatzqualifikationen,
  Veranstaltungshinweise.

Sie publizieren bereits in der JA oder wollen ein Manuskript einreichen? Dann können Sie u.U. viel unnötige Arbeit
vermeiden, wenn Sie frühzeitig unsere Hinweise für Autoren kennen. Alles Wichtige über die Gestaltung der Manuskripte,
den technischen Ablauf und die richtige Adressen ist enthalten.

Die Hinweise:

- zur Rechtsprechung
- zu Beiträgen
- zu Aufsätzen
- zu Klausuren
- zu Autorenrichtlinien